Imbiß

Auf der Haaner Kirmes braucht niemand zu hungern oder zu dursten. Für das leibliche Wohl der Besucher sind die Schausteller mit mehr als 50 Imbissbetrieben bestens gerüstet. Das Angebot ist vielfältig und schmackhaft und einfach gigantisch.

Jetzt noch größer: Unser Weindorf mit Moselweinen vom Winzer und
Neu: Original Flammlachs

Natürlich auch die Spezialitäten zubereitet in der Riesenpfanne, Prager Schinken, Gemüse in Bierteig,

Ofenkartoffeln mit verschiedenen Füllungen, Fischvarianten warm und kalt, Maiskolben, Baguette, frische Laugen-Brezel, Schwarzwälder Schinken, Landjäger, Texasspieß, Steaks vom Schwenkgrill, feurige Fleischspieße Crepes süß oder herzhaft, Champignons reizen den Gaumen ebenso wie Grill-, Bock- u. Bratwurst, Backfisch, Hamburger, Chinesische Spezialitäten, Langosch Gyros, Reibekuchen, Pizza, Hot-Dog, Pommes spezial oder Erbsensuppe aus der Gulaschkanone.

Nicht zu vergessen die vielen Varianten der süßen Speisen:

Pfannekuchen, Waffeln, Crepes, frische Pallen, Muzen, das berühmte Kirmeseis, Spanische Churros, Softeis, Krapfen, Dampfnudeln, original holländische Poffertjes.

Der Durst kann an 20 Bier- und Spezial-Ausschankbetrieben gelöscht werden, davon in sieben Schausteller-Biergärten ( Schneiders Go-Gärtchen, Trabers Pub, Teppes Schwarzwaldhütte, Dreßens Karussell-Bar) sowie die Bier – und Cocktail Bar von Simone und Arndt Raadschelders, der “Biergarten Zum armen Ritter” und Hansteins Tenne laden zum Verweilen ein.